Sind Wirtschaftssanktionen kalter oder schon heißer Krieg?

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer Die Europa-Minister haben sich am 21.06.2021 auf Wirtschaftssanktionen gegen Belarus geeinigt, „um das Land nachhaltig in seinen Exporterlösen zu treffen“. Begründet werden die Sanktionen mit der Festnahme zweier Revolutionsführer der seit einem halben Jahr mit…

Warum noch fleißig sein?

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen Die 5 Millionen Unternehmer unserer Klein- und Mittelbetriebe sind nach der Mittelstandsforschung1 nicht nur die Kernleistungstruppe unserer Marktwirtschaft, sondern tragen auch am meisten Verantwortung, sind die wichtigsten Entscheidungsträger, haben das höchste Risiko, in…

Märchenhafte Energiepolitik: Torkeln am Abgrund

Deutschland befindet sich durch das Abschalten der letzten Kernkraftwerke im kommenden Jahr und anderer Fehlentscheidungen in Richtung einer utopisch-unrealistischen „Energiewende“ auf abschüssiger Bahn. Sie wird desaströs enden. Das prophezeit Hans-Günter Appel, Sprecher des NAEB e.V. Stromverbraucherschutz, im Aufmacher-Beitrag der „Jungen…

Der Aufstieg der Grünen ist ein Indiz für politischen Präferenzenwechsel

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V. Der Grenznutzen in der Theorie der Wirtschaftswissenschaft bezeichnet den Sättigungsgrad für die Bedürfnisse des Wirtschaftssubjekts. Der Zusatzwert weiterer Gütereinheiten nimmt nach dem Sättigungsgrad ab, kann sogar negativ werden. Beispiel: Das erste Bier…

Wenn sie nicht mehr weiter wissen, machen sie Krieg

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer Das erste Crash-Buch 20001 sah nur drei Crash-Gründe: die Spekulationsblase, die Inflationsblase und einen Sozialcrash. Deshalb wurde 2017 eine Neubearbeitung notwendig2, weil ein bis dahin unbedeutender Crash-Grund zunehmend wahrscheinlicher geworden ist: Krieg. Immer in der Geschichte…

Nicht Corona, die Corona-Politik zerstört den Mittelstand

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer „Corona macht es möglich“, meinte Schäuble für politische Zentralisierungsvorhaben, für welche in Normalzeiten keine parlamentarischen Mehrheiten zu bekommen seien. In der Corona-Politik geht es nach Merkel „um Leben und Tod“. Das stimmt zwar statistisch nicht,…

Gestaute Inflation?

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V. Im Mittelstandsinstitut Niedersachsen häufen sich die Anfragen von selbständigen Unternehmern und angestellten Mittelständlern, was sie mit ihren angesparten Barmitteln machen sollten. Offenbar ist während des Corona-Lockdowns die Liquidität in vielen Haushalten so…