Dr. Antony Fauci

Von Dr. Walter Post

In den Vereinigten Staaten mehren sich seit einigen Wochen die Anzeichen für einen Skandal von enormen Ausmaßen und unabsehbaren Konsequenzen.

Dr. Anthony Fauci ist Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases und – zumindest in der Öffentlichkeit – die zentrale Persönlichkeit bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie in den USA. Dr. Fauci trat im vergangenen Jahr auf seinen täglichen Pressekonferenzen wie ein Filmstar auf und hat in zentralen Fragen wiederholt Präsident Donald Trump widersprochen, wofür er von der Mainstreampresse regelrecht gefeiert wurde.

Dr. Fauci ist aber aufgrund des „Freedom of Information Act“ nunmehr gezwungen worden, mehrere Tausend seiner privaten E mails freizugeben. Diese Emails sind an „BuzzFeed“ und die „Washington Post“ übergeben worden, und die bisher veröffentlichten Mails belegen, daß Dr. Fauci die amerikanische Öffentlichkeit in etlichen Fragen systematisch und massiv belogen hat, z.B. über die Herkunft des Virus, die Wirkung von Masken oder die Wirksamkeit des alten Malariamedikamentes Hydroxychloroquin gegen Covid-19.

Bereits zu Beginn der Krise im Februar 2020 verbreitete Donald Trump die Theorie, daß das Covid-19-Virus aus einem Labor in Wuhan entwichen sein und es sich evt. sogar um ein teilweise künstliches Virus aus einem Forschungsprogramm für Biologische Waffen handeln könnte. Wie das „Wall Street Journal“ berichtet, existierte bereits im Frühjahr 2020 ein vertrauliches Gutachten des Lawrence Livermore National Laboratory in Kalifornien, das die sogenannte Labor-Theorie für „plausibel“ hielt. (Das Lawrence Livermore National Laboratory spielte bei der Entwicklung der amerikanischen Atomwaffen eine zentrale Rolle.)

Dr. Fauci hat dieser These in der Öffentlichkeit energisch widersprochen, während er sie in seinen privaten E mails für durchaus möglich hielt. Tatsächlich hat die These, daß das Covid-19-Virus der sogenannten „Gain of Function“-Forschung entstammt ebenso wie die Annahme, daß das Virus durch einen Unfall aus dem nur ungenügend gesicherten Wuhan Institute of Virology entkommen ist, in den letzten Monaten zunehmende Überzeugungskraft gewonnen. Die „Gain-of-function“-Forschung in der Virologie beinhaltet Experimente, die darauf abzielen, die Übertragbarkeit und Virulenz von Krankheitserregern zu erhöhen. Diese Forschungen können einerseits dazu dienen, das Verständnis für gegenwärtige und zukünftige Pandemien zu erhöhen, andererseits können die Erkenntnisse auch zur Entwicklung biologischer Waffen verwendet werden. Durch zwei Dinge hat die die Labor-These mittlerweile eine enorme Brisanz gewonnen:

Erstens haben Dr. Fauci, die amerikanischen Mainstream-Medien und die Demokratische Partei diese These für unsinnig erklärt und in den Bereich der „Verschwörungstheorien“ verwiesen. Es gelte vielmehr als gesichert (obwohl ein Übergangswirt bisher nicht nachweisbar ist), daß das Virus den Wildtiermärkten von Wuhan entstamme. Dr. Fauci und einige mit ihm verbundene amerikanische Virologen haben sogar einen Artikel in der renommierten Fachzeitschrift „Lancet“ veröffentlicht, in der die Labor-These einhellig zurückgewiesen wurde. Damit nicht genug haben „Big Tec“-Unternehmen wie Facebook, Twitter und Google jede Diskussion über diese These in den von ihnen kontrollierten sozialen Medien systematisch unterdrückt. [Alexander Mercouris, Is this the fall of Dr. Fauci?, The Duran, 3. Juni 2021; https://theduran.com/is-this-the-fall-of-dr-fauci/]

Zweitens hat die amerikanische Regierung unter Präsident Barack Obama die Forschungsarbeiten am . Wuhan Institute of Virology mit amerikanischen Steuergeldern unterstützt, obwohl über die „Gain of Function“-Forschung wegen der damit verbundenen Risiken in den USA 2014 ein Moratorium verhängt wurde. Die letzte Genehmigung von Forschungsmitteln für Wuhan wurden im Januar 2017, also in den letzten Tagen der Amtszeit von Barack Obama, genehmigt. Ob diese Entscheidung evt. auch die Unterschrift des damaligen Vizepräsidenten Joe Biden trägt, ist bislang nicht bekannt geworden. Die Sicherheitsvorkehrungen am Wuhan Institute of Virology waren so mangelhaft, daß 2018 die amerikanische Botschaft in Beijing darüber nach Washington berichtete. Dr. Fauci hat bei der Zuweisung finanzieller Mittel an das Wuhan Institute of Virology und seine Chefin, die „Bat Lady“ Dr. Shi Zhengli, eine führende Rolle gespielt, wobei ihm die Gefahren dieser Forschungen absolut bewußt waren. Führende Experten haben Dr. Fauci schon wenige Wochen nach Ausbruch der Corona-Pandemie darauf hingewiesen, daß die DNS des Virus auf einen künstlichen Ursprung hinweist. [Sharyl Attkisson, 3 Points The Media Is Still Getting Wrong About Wuhan Lab Theory (& The Documents To Prove It), zerohedge 5. Juni 2021; https://www.zerohedge.com/covid-19/3-points-media-still-getting-wrong-about-wuhan-lab-theory-documents-prove-it] Es ist weiterhin bekannt geworden, daß das Wuhan Institute of Virology auch für das B-Waffen-Programm der chinesischen „Volksbefreiungsarmee“ arbeitet. Das bedeutet noch nicht, daß das Covid-19-Virus bereits eine voll entwickelte biologische Waffe ist, aber es könnte sehr wohl Forschungen, die mit einem solchen Programm zusammenhängen, entstammen.

Die Tatsache, daß diese Affäre trotz massiver Widerstände nun plötzlich an die Öffentlichkeit gekommen ist, könnte damit zusammenhängen, daß vor einigen Monaten ein sehr hochrangiger chinesischer Wissenschaftler zu den Amerikanern übergelaufen ist, der über das Wuhan Institute of Virology und das chinesische B-Waffen-Programm detaillierte Informationen besitzt. Dieser Überläufer befindet sich in der Obhut der DIA, also des militärischen Geheimdienstes der USA, und die DIA hat charakteristischerweise sowohl diesen Überläufer wie seine Informationen vor der CIA wie dem FBI komplett abgeschirmt. Die DIA vermutet in der CIA und im FBI chinesische Agenten oder Informanten, die die erhaltenen Informationen sofort an Beijing weitergegeben hätten. [Jennifer van Laar, High-Ranking Chinese Defector Reportedly Working With DIA Has „Direct Knowledge“ Of China’s Bioweapons Program, Zerohedge 5. Juni 2021; https://www.zerohedge.com/covid-19/high-ranking-chinese-defector-reportedly-working-dia-has-direct-knowledge-chinas].

Foto: Dr. Antony Fauci. The White House from Washington, DC, Public domain, via Wikimedia Commons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.