150 Jahre Reichsgründung: Kritik von preußisch-altkonservativer Seite

Ein Beitrag in unserer Reihe „150 Jahre Reichsgründung“ von Stephan Ehmke

Ausgerechnet von Seiten der ältesten politischen Freunde Bismarcks kam die schärfste Kritik an der Reichseinigung von 1871 innerhalb Preußens. Dabei ging es nicht um die Frage, ob ein deutsches Reich wiedererstehen sollte, sondern auf welche Weise dies geschehen, wen es umfassen und wie seine innere Gestaltung aussehen sollte …

Hier weiterlesen (PDF).

Abbildungen: Ernst Ludwig von Gerlach und Leopold von Gerlach (Wikipedia, gemeinfrei).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.