Kritik am Leopoldina-Papier aus den eigenen Reihen

„Diese Stellungnahme verletzt die Prinzipien wissenschaftlicher und ethischer Redlichkeit“ – ein Leopoldina-Wissenschaftler übt vernichtende Kritik am Papier seiner Kollegen, mit dem Kanzlerin Merkel ihre Forderung nach einem harten Lockdown begründet.

Dazu ein aufschlussreicher Artikel:

Widerstand in der Leopoldina gegen Lockdown-Papier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.